Familie Nikola
Nach oben

LINUX bringt Schwung in deinen Computer

WINDOWS® ist soeben für uns gestorben! Wusstet Ihr eigentlich, daß WINDOWS® 10 in den Grundeinstellungen ungefragt Eure sämtlichen Rechner als sogenanntes Share-Netzwerk benutzt, um weitere WINDOWS® 10-Installationen wie ein Trojaner weltweit von Euren Rechnern aus zu verbreiten? - Herzlichen Glückwunsch, wer's braucht! Von den 5 Stunden Installationszeit, inklusiver vieler, vieler Updates mal abgesehen. Und der Rechner bekommt nun noch einmal rund 60 Gigabyte Daten auf die Festplatte gemüllt. Muss das sein? Alternativen gibt es im Netz viele. Verzichtet man auf rechenintensive Spiele bringt man mit den kostenlosen deutschen Varianten von Linux Mint, Lubuntu und Ubuntu seinen Rechner mit 5 Gigabyte innerhalb von gerade einmal 2 Stunden ohne die Notwendigkeit einer Firewall-Software und ohne die Notwendigkeit eines Virenschutzes innerhalb seines Heimnetzes sogar sicherer und etwa 15% schneller wieder online, als WINDOWS® das jemals in den Versionen XP, VISTA, 7, 8 und 10 je geschafft hätten. Updates in Form von Update-Releases kann man jedes halbe Jahr bekommen, muss man aber nicht, frei nach dem Motto: You MUST not change a running system! Viel Spaß mit einem Betriebssystem, was Daten verbreitet, wie Viren eine Seuche, ohne Euch zu fragen, Eure Rechner füllt, und auch noch mit einer Zwangs-Konto-Anmeldung für seine Spiele wirbt. Hier schreibt ein seit Jahren glücklicher Linux-User, der seinen Schwiegereltern MAL EBEN WINDOW®S 10 upgraden sollte. Jetzt ist WINDOWS® für mich endgültig gestorben! Seit 2007 gibt es in unserem Hause eh kein WINDOWS® mehr. Und ratet mal, was in euren FLAT-Screens werkelt, in vielen DSL-Routern, in SAT-Receivern, in vielen HOME-PC....LINUX. Und ihr wollt behaupten, ihr habt Linux noch nie in den Fingern gehabt? Ihr seid glücklich mit euren Android-Smartphones? Dann fragt mal, was in den meisten Smartphones installiert ist, von GOOGLE: Android, ein reiner LINUX-Ableger ... noch Fragen?

WINDOWS® und GOOGLE® und auch andere, unter Umständen hier nicht genannte eingetragene Markenzeichen sind Eigentum ihrer Inhaber und werden hier nur zu Darstellungszwecken genannt.

Unsere Internetseite ist so aktuell, wie unten rechts in der Ecke angezeigt

Die Homepage der Familie Nikola wird manchmal aktualisiert. Hier, bei uns in Kehlinghausen, im Raum Wiehl-Bielstein, sind wir im Kreis Oberberg vielleicht nicht die bekanntesete Familie, aber sicher beliebt, wenn auch nicht bei Allen. Aber wir sind trotzdem eine aktive und recht erfolgreiche Familie in Garten, Küche und bei unseren Hobbys.

Auch auf Facebook

Wir bei Facebook. Ja, auch wir sind bei Facebook zu finden. Aber mal ehrlich, aktueller ist immer unsere eigene Homepage und ohne nervige Werbung !

Flüchtlinge aus Aleppo, Syrien

Wir betreuen in unserem Tischtennis-Verein auch Flüchtlinge aus Aleppo, deren Häuser zerbombt wurden. Beim Tischtennis-Training nehmen auch schon gut spielende Flüchtlinge aus Syrien teil, was zeigt, dass der TSV Marienberghausen auch aktiv soziales Engagement umsetzt. Dabei schauen wir nicht auf die Statuten, was ein eingetragener Verein sozial leisten soll, sondern es macht einfach Spaß mit den Kriegsflüchtlingen sich auf sportlicher Ebene zu messen. Und wer sagt, dass Flüchtlinge nicht auch feiern können? Und deutsch können sie auch schon ein wenig, so dass die Verständigung auch außerhalb des Sports durchaus möglich ist.

Marienberghausen, Nümbrecht, ...

So ist der Sportverein Marienberghausen in Marienberghausen, Nümbrecht, Elsenroth, Wiehl, Bielstein, Much, Waldbröl, Ruppichteroth, Morsbach, Gummersbach, Vollmerhausen, Loope, Engelskirchen, Ründeroth, Wipperfürth, Marienheide, Klaswipper, Meinerzhagen, Niedersessmar, Derschlag, Rebbelroth, Bernberg, Kotthausen, Dümmlinghausen, Bergneustadt und vielen anderen Tischtennisorten ein sympathischer Gast, der Spaß am Sport und am Meisterschaftsspiel hat, aber dabei immer fair und sympathisch ist.

SEO-Check

Auch wir versuchen möglichst aktuell das Ranking unserer Homepage so gut wie möglich zu bekommen. Dabei helfen Werkzeuge für Webmaster im Internet. Ein paar davon kann man unten anklicken. SEO ist die Optimierung der Suche im Internet, abhängig von den Suchergebnissen sogenannter Suchmaschinen, auch Crawler genannt.

HTML-Check und CSS-Check

Auch den HTML-Code kann man damit überprüfen lassen und ebenso den CSS-Code, den man als Programmierer benutzt. Javascripts werden hier nur sporadisch eingesetzt, am liebsten gar nicht, aber der Schnee....

...und immer daran Denken:

Lächelnd siehst du einfach besser aus ! ;-)



  Nach oben          Zur Startseite        Seo-Check für kehlinghausen.ddns.net.html 83.30%